6. Juli 2020

Andreas Torner neue Spitze beim Bankenverband Baden-Württemberg

Sprecher der Regionalen Geschäftsleitung Südwest der Deutschen Bank AG, Stuttgart zum Vorsitzenden gewählt

Andreas Torner, Sprecher der Regionalen Geschäftsleitung Südwest der Deutschen Bank AG, wurde in der Corona bedingten erstmals durchgeführten Mitgliederversammlung in Form einer Telefonkonferenz mit anschließender schriftlicher Abstimmung
zum neuen Vorsitzenden des Bankenverbandes Baden-Württemberg gewählt. Er tritt für die nächsten drei Jahre die Nachfolge von Dr. Wolfgang Kuhn, ehemals Südwestbank AG an, der den Verband bis 30. August 2019 geführt hat. Die Mitgliederversammlung dankte Herrn Dr. Wolfgang Kuhn ausdrücklich für die engagierte Führung des Verbandes bis zu seinem Ausscheiden und wünschte dem neuen Vorstandsvorsitzenden viel Erfolg.

Neu in den Vorstand berufen wurde Guido Krickl, Leiter Niederlassung Baden-Württemberg Ost, Unternehmer Bank - UniCredit Bank AG, Ulm. Die weiteren Vorstandsmitglieder Dr. Volker Gerstenmaier, Vorstand Ellwanger & Geiger AG, Stuttgart; Reinhard Loose,
Vorstand MLP SE und MLP Banking AG, Wiesloch; und Siegfried Stangohr, Niederlassungsleiter Commerzbank AG, Stuttgart wurden in ihrem Amt bestätigt.

„Die Privatbanken sind eine tragende Säule der Unternehmensfinanzierung und unterstützen mit ihren Dienstleistungen und ihrem internationalen Netzwerk die starke Stellung der baden-württembergischen Wirtschaft. Dabei sind die privaten Banken jedoch
nicht nur im Firmen- sondern auch im Privatkundengeschäft unverzichtbar, nicht zuletzt in der Wertpapier- und Vermögensberatung“, sagte Andreas Torner, „die Bedeutung und Vielfalt unserer Mitgliedsinstitute für unsere Region, insbesondere in der jetzigen Zeit
transparent zu machen, sehe ich als unsere derzeitige Schwerpunktaufgabe an“.

Der Bankenverband Baden-Württemberg e. V. wurde 1949 gegründet und hat aktuell 45 Mitglieder und 1 Gastmitglied mit rund 7.000 Mitarbeitern. Darunter befinden sich Filialgroßbanken, Privatbanken, Regional- und Pfandbriefbanken sowie Auslandsbanken. Er
vertritt die gemeinsamen Interessen seiner Mitglieder in Baden-Württemberg und fungiert als Bindeglied zwischen dem Bundesverband deutscher Banken in Berlin und den privaten Banken in Baden-Württemberg.

Cookie Einstellungen